• Schriftgröße der Seite ändern
    Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
  • Farbkontrast der Seite ändern
    Helle SeiteDunkle Seite

Flaschenpost

Nachrichten aus Cuxhaven

Top-Meldungen 

STADTRADELN auch 2024 in Cuxhaven: Gemeinsam für ein besseres Klima – vom 3. bis 23. August 2024
weitere Informationen
Konzertlesung: Nina Hoger & U. von Daelen
DER ALTE KLANG UND DAS MEER
Donnerstag den 18.07.2024 - 19:30 Uhr im Schloss Ritzebüttel
weitere Informationen
Ferienpass 2024 in Cuxhaven - Plätze sichern
In der Sommerzeit wieder viel erleben - Ausflüge und tolle Aktionen stehen an
weitere Informationen

Aktuelle Mitteilungen

der Stadt Cuxhaven

Themenfilter

Mit neuer Actionbound-App: Die Cuxnatur mit Ranger Jan entdecken
Seit Mai kann mit der freiverfügbaren Actionbound-App jeweils eine interaktive Entdeckertour in der Duhner Heide und dem Wernerwald erlebt werden. Bei diesen kostenfreien Rallyes lösen die Abenteurer, gemeinsam mit Ranger Jan, dem Seeadler-Maskottchen des Wattenmeer Besucherzentrums, viele spannende Rätsel und sie lernen die Natur Cuxhavens kennen.
weitere Informationen
Mehr Sicherheit in Lüdingworth: 200 Meter langer Gehweg an der K5 eingeweiht
Am Dienstag wurde feierlich der neue Gehweg an der K5/Süderende in Lüdingworth eingeweiht. Der fast 200 Meter lange Gehweg ist ein bedeutender Schritt zur Verbesserung der Sicherheit für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie für die Fußgängerinnen und Fußgänger, insbesondere Kinder und Jugendliche, die die Strecke nutzen.
weitere Informationen
STADTRADELN auch 2024 in Cuxhaven: Gemeinsam für ein besseres Klima – vom 3. bis 23. August 2024
Gemeinsam wird wieder in die Pedale getreten: Auch in diesem Jahr steht die Stadt Cuxhaven wieder im Zeichen der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes: Vom 3. bis zum 23. August 2024 findet das beliebte und stetig wachsende STADTRADELN statt. Die Stadtverwaltung freut sich bereits jetzt über die positive Resonanz.
weitere Informationen
Cuxhavener Schlossgarten wird umfangreich saniert
Die Stadt Cuxhaven hat sich wieder erfolgreich auf Fördermittel für die Weiterentwicklung der Stadt beworben: Eine Zusage von 2,78 Millionen Euro hat die Verwaltung für die Sanierung des Ritzebüttler Schlossgartens – der „grünen Lunge“ der Stadt – erhalten. Cuxhavens Bürgerinnen und Bürger sollen wie schon bei vorherigen Projekten wieder in den Sanierungsprozess eingebunden werden.
weitere Informationen
„Facettenreiche Insekten“: Ausstellung in den Cuxhavener Hapag-Hallen lockt bereits mehrere hundert Interessierte an
Die Ausstellung „Facettenreiche Insekten – Vielfalt I Gefährdung I Schutz" weckt die Faszination für Insekten, benennt gleichzeitig ihre Gefährdung und die dafür verantwortlichen Faktoren und zeigt Lösungsvorschläge auf. Konkrete Daten aus den Sammlungen der acht beteiligten NORe-Mussen machen lokale Trends deutlich.
weitere Informationen
Stadt Cuxhaven heißt Assistenzhunde in allen kommunalen Einrichtungen willkommen
Cuxhaven heißt Assistenzhunde offiziell in allen kommunalen Einrichtungen willkommen. Dies ist seit Kurzem anhand eines bestimmten Aufklebers an den Eingängen in allen kommunalen Einrichtungen zu erkennen. Assistenzhunde sind medizinische Hilfsmittel, die bei einer Vielzahl von Behinderungen und chronischen Beeinträchtigungen wichtige, oft lebensrettende Aufgaben für ihre Menschen übernehmen. Sie sind Schlüssel zu mehr Lebensqualität und Unabhängigkeit im Alltag. 
weitere Informationen
Fußverkehrs-Check: Stadt Cuxhaven will Wege von Stolperfallen befreien
Cuxhaven ist eine von zehn Kommunen in Niedersachsen, die eine komplette Landesförderung für einen Fußverkehrs-Check bekommen. Noch in diesem Jahr sollen dort die Wege von Bürgerinnen und Bürgern und Mobilitäts-Expertinnen und Experten unter die Lupe genommen werden – dabei geht es unter anderem um Sicherheit und Barrierefreiheit.
weitere Informationen
Zukunft der Grimmershörnbucht: Wünsche und Anregungen für Cuxhavens Wohnzimmer können eingebracht werden
Ein Fokus der Beteiligung liegt zudem in den kommenden Wochen und Monaten auf der Grimmershörnbucht. Am Samstag, 8. Juni 2024, wollen wir ab 13 Uhr mit allen Cuxhavenerinnen und Cuxhavenern ins Gespräch kommen.
weitere Informationen
Ferienpass 2024 in Cuxhaven: In der Sommerzeit wieder viel erleben
Am Freitag, 24. Mai, geht der neue Ferienpass für die Sommerferien 2024 für Schulkinder ab 6 Jahren online an den Start. Wie in den vergangenen Jahren ist es auch diesmal wieder möglich, unter www.unser-ferienprogramm.de/cuxhaven die Aktionen des Ferienpasses zu buchen.
weitere Informationen
Bauarbeiten im Cuxhavener Lehfeld starten: Ditmar-Koel-Straße wird ausgebaut
Im Rahmen der umfassenden Sanierungsmaßnahmen im Lehfeld wird die Ditmar-Koel-Straße zwischen der Lehfeldstraße und der Wernerstraße grundlegend ausgebaut.
weitere Informationen
JULIUS-ClUB - Sommerlesen in der Stadtbibliothek
Einen ganzen Sommer lang spannende Bücher ausleihen und jede Menge erleben - mit dem JULIUS-Sommerlese-CLUB für Kids zwischen 11 und 14 Jahren.
weitere Informationen
„Burgschattenkinder“ - Lesung mit Monika Kiel-Hinrichsen
Am Montag, den 17. Juni um 19.30 Uhr liest die gebürtige Cuxhavenerin Monika Kiel-Hinrichsen aus ihrem Roman „Burgschattenkinder“ in der Stadtbibliothek Cuxhaven.
weitere Informationen
Das Legendäre Passagierschiff TS Hanseatic – Original und Modell
Das Stadtarchiv Cuxhaven lädt am Freitag, den 21.06.2024, um 19:00 Uhr im Veranstaltungssaal der Stadtbibliothek Cuxhaven, Kapitän-Alexander-Str. 1, 27472 Cuxhaven, zu einem Vortrag von Josander Schück ein.
weitere Informationen
Ausstellung mit Bildern von Vivian Nawotka bis zum 22. Juni 2024
Am Sonnabend, den 25. Mai um 11 Uhr eröffnet Vivian Nawotka eine Ausstellung mit ihren Bildern in der Stadtbibliothek Cuxhaven. Die Künstlerin nutzt ihre Kreativität als Werkzeug, um Gefühle zu visualisieren.
weitere Informationen
Cuxhavener Grimmershörnbucht: Strandkörbe dürfen zum 15. Mai aufgestellt werden
Nach einer erneuten Begehung des Deiches hat die Untere Deichbehörde am Montag entschieden, dass die Strandkörbe in der Grimmershörnbucht wie geplant ab dem 15. Mai aufgestellt werden dürfen.
weitere Informationen
"Wolken, Wasser Watt" - Ausstellung im Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven
„Wolken, Wasser, Watt“ ist der Titel der Ausstellung von Wolfgang Scholze im WattBz Cuxhaven, mit dem zugleich wesentliche Elemente aus der Bildungsarbeit des Wattenmeer-Besucherzentrums genannt sind.
weitere Informationen
Energiewende hautnah erlebt: Niedersachsens Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister zur Konferenz in Cuxhaven
Zur Konferenz trafen sich die niedersächsischen Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister am Dienstag und Mittwoch in der Stadt Cuxhaven, um gemeinsam die Energiewende hautnah zu erleben und Themen aus den Kommunen zielorientiert zu besprechen und anzustoßen. Auch Niedersachsens Innenministerin Daniela Behrens und der Geschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages, Dr. Jan Arning, waren bei der Tagung anwesend.
weitere Informationen
"Deichband" in Cuxhaven: Bürgerbeteiligung abgeschlossen und einsehbar - Kinder und Jugendliche gestalten die Grimmershörnbucht mit
Die Deichstraße in Cuxhaven wird sich in den kommenden Jahren verändern. Dazu gab es eine Bürgerbeteiligung, die nun abgeschlossen ist. Hier können Interessierte alle Anregungen einsehen. Im nächsten Schritt sind nun auch die Kinder und Jugendlichen dran, wenn es um die Gestaltung der Grimmershörnbucht geht.
weitere Informationen
Wanderausstellung "FACETTENREICHE INSEKTEN - Vielfalt | Gefährdung | Schutz" wurde in den Hapag-Hallen eröffnet
Das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven präsentiert in Zusammenarbeit mit dem NABU Cuxhaven die Wanderausstellung „FACETTENREICHE INSEKTEN“. Oberbürgermeister Uwe Santjer eröffnete am Sonntag gemeinsam mit dem Niedersächsischen Umweltminister Christian Meyer die Wanderausstellung in den Cuxhavener Hapag-Hallen.
weitere Informationen
Mikrozensuserhebung (Haushaltsbefragung) 2024
Informationen für die Haushalte
weitere Informationen
Stadt Cuxhaven investiert in die Sicherheit: 25 Defibrillatoren für Sporthallen und Sportplätze angeschafft
Die Stadt Cuxhaven investiert in die Sicherheit ihrer Bürgerinnen und Bürger: Mit einer Investition von 50.000 Euro wurden insgesamt 25 Defibrillatoren für die Sporthallen und Sportplätze der Stadt angeschafft.
weitere Informationen
Neuer Mängelmelder der Stadt Cuxhaven online: In nur wenigen Schritten einen digitalen Hinweis geben
Defekte Straßenlaternen oder überfüllte Mülleimer schnell und einfach per Mängelmelder ans Rathaus der Stadt Cuxhaven senden: Ab sofort setzt die Verwaltung dazu eine neue Technik ein, mit der Hinweise über die Homepage der Stadt Cuxhaven einfach und digital geschickt werden können. Mit der Umstellung auf das neue Portal gehen Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger einher. Außerdem soll die Kommunikation zwischen Bürger und Verwaltung schneller und einfacher gemacht werden.
weitere Informationen
Berufsfeuerwehr Cuxhaven: Neue Kräfte starten in die Ausbildung / Jahrgang nach erfolgreicher Prüfung übernommen
Die Stadt Cuxhaven freut sich, sieben engagierte Männer und Frauen in ihren Reihen willkommen zu heißen, die am 1. April ihre Ausbildung zur Brandmeisteranwärterin und zum Brandmeisteranwärter begonnen haben. Diese neuen Kameradinnen und Kameraden werden die Berufsfeuerwehr Cuxhaven in ihren wichtigen Aufgaben unterstützen und dazu beitragen, die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten.
weitere Informationen
Staatssekretär Wunderling-Weilbier: Cuxhavens Entwicklung hat längst europäische Dimensionen
Matthias Wunderling-Weilbier, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, hat die Bedeutung von Cuxhaven auf europäischer Ebene hervorgehoben. In einem Austausch mit lokalen Führungskräften betonte er die wichtige Rolle der Stadt für die Umsetzung der europäischen Klimaziele und lobte die vorbildliche Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Kommune und Bevölkerung.
weitere Informationen
Stadt Cuxhaven: Neue Öffnungszeiten der Ausländerbehörde
Die Ausländerbehörde der Stadt Cuxhaven ist Ansprechpartner für alle aufenthaltsrechtlichen/ausländerrechtlichen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit innerhalb der Stadt Cuxhaven stehen. Um zukünftig Wartezeiten zu verringern und die Verlässlichkeit für beide Seiten zu erhöhen, passt die Ausländerbehörde sowie die Einbürgerungsbehörde der Stadt Cuxhaven ihre Öffnungszeiten und Terminvergaben ab dem 8. April 2024 an.
weitere Informationen
Liebe soweit das Auge reicht: „Goldene Hochzeiter“ genießen Nachmittag voller Emotionen in Cuxhaven
Eine eindrucksvolle Kulisse bildete sich in der Kugelbake-Halle in Cuxhaven, als kürzlich 100 Paare der Einladung zu einem bemerkenswerten Ereignis gefolgt sind – die Jubiläen der „Goldenen Hochzeiter“. Sie feierten gemeinsam die 50-, 60-, 65- und sogar 70-jährige Ehe, Liebe und Verbundenheit mit dem jeweiligen Lebenspartner.
weitere Informationen
Energiewende im Cuxhavener Hafen: Bund gibt Finanzierungszusage für die Liegeplätze 5 bis 7
Es ist die Nachricht für eine erfolgreiche Energiewende: Der Bund wird die Erweiterung des Seehafens Cuxhaven finanziell unterstützen. Diese Nachricht erreichte Cuxhavens Oberbürgermeister Uwe Santjer am späten Freitagnachmittag. Damit teilen sich der Bund, das Land Niedersachsen und die Privatwirtschaft die Gesamtkosten in Höhe von rund 300 Millionen Euro des Hafenausbaus.
weitere Informationen
Sanierung für Cuxhavens Wahrzeichen gesichert: 2,135 Millionen Euro für Sanierung des Feuerschiffs „Elbe 1“
Die Sanierung und Modernisierung des Feuerschiffs „Elbe 1“ ist gesichert: Die Stadt Cuxhaven hat den Zuwendungsbescheid des Bundes in Höhe von 2,135 Millionen Euro erhalten.
weitere Informationen
Abriss an der Grodener Chaussee: Bauarbeiten für neues Gartencenter in Cuxhaven beginnen
Die Bauarbeiten für einen neuen Gartenfachmarkt können beginnen: Denn im ehemaligen Autohaus-Gebäude an der Grodener Chaussee 67-69 wird sich das Familienunternehmen Weingärtner niederlassen.
weitere Informationen
Zuwendungsbescheid übergeben: Knapp 1,6 Millionen Euro an die Stadt Cuxhaven für den Ersatzneubau des Umkleidegebäudes auf dem Strichwegsportplatz
Gute Nachrichten für den Sport in Cuxhaven: Die Stadt Cuxhaven hat nun die bedeutende finanzielle Unterstützung vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen erhalten. Bundes-Bauministerin Klara Geywitz überreichte feierlich den Zuwendungsbescheid in Höhe von knapp 1,6 Millionen Euro an die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Cuxhaven.
weitere Informationen
Dritte Verleihung der Ehrenamtskarte für engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Cuxhaven
In Anerkennung ihres herausragenden Einsatzes für das Gemeinwohl der Stadt Cuxhaven wurden am Freitag mehr als 60 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit der goldenen Ehrenamtskarte Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet.
weitere Informationen
Ausbau des Offshore-Standortes: Siemens Gamesa investiert 135 Millionen Euro am Standort Cuxhaven
In Cuxhaven wird Siemens Gamesa bis zu 135 Millionen Euro investieren, um den Standort für den Hochlauf der neuesten Generation der Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 14 Megawatt auszurüsten. Diese strategisch bedeutsamen Investitionen werden mit einem Zuschuss von bis zu 27 Millionen Euro gefördert, finanziert aus der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW).
weitere Informationen
Mobilität in Städten und Gemeinden verbessern: MOBILOTSIN schult erneut in Cuxhaven
15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen haben daran gearbeitet, wie sich die Mobilität der Zukunft praktisch in Städten und Gemeinden im Land umsetzen lässt. Die MOBILOTSIN, eine Beratungseinheit der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) führt in Cuxhaven ihren 6. Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement“ durch. Es geht unter anderem darum, wie Kommunen Alternativen zum eigenen Auto anbieten können, etwa mit Radstationen, besseren Fußwegen oder Carsharing.
weitere Informationen
Cuxhavener Nacht des Sports 2024 ein voller Erfolg - Dank an alle Beteiligten
260 begeisterte Kinder und Jugendliche haben am Freitag bei der „Nacht des Sports“ die Cuxhavener Rundturnhalle in einen wahren Sportpark verwandelt. Voller Tatendrang haben sich die Mädchen und Jungen in verschiedenen Sportarten ausprobiert.
weitere Informationen
Mehr Sicherheit für Fußgänger: Neuer Gehweg an der K5 Lüdingworth
Mehr Sicherheit für Fußgänger in Lüdingworth: Diese Maßnahme geht die Stadt Cuxhaven in Kürze mit dem Bau eines neuen Gehweges an der Kreisstraße 5 an.
weitere Informationen
Honig aus dem Schlossgarten: Stadt Cuxhaven stellt besonderes Geschenk her
Die Stadt Cuxhaven präsentiert stolz ihren eigenen Honig aus dem idyllischen und lokalen Schlossgarten. In einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Imker Sieghard Haude wurde dieses besondere Projekt jetzt ins Leben gerufen.
weitere Informationen
Ergänzung für die Hilfeleistung: Neues Löschgruppenfahrzeug des Bundes für Cuxhaven
In Cuxhaven darf sich die Freiwillige Feuerwehr Lüdingworth über das neue Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF KatS freuen. Eingegliedert wird das Fahrzeug dort in die Bereitschaft der Kreisfeuerwehr.
weitere Informationen
Grüne Oasen über Cuxhavens Dächern: Stadt fördert Dach- und Fassadenbegrünungen
Die Stadt Cuxhaven setzt ein weiteres Zeichen im Umgang mit den Auswirkungen des Klimawandels und fördert ab sofort Dach- und Fassadenbegrünungen. Die Entscheidung des Rates der Stadt, eine Förderrichtlinie zu erlassen, unterstreicht das Engagement für umweltfreundliche Maßnahmen und nachhaltiges städtisches Leben.
weitere Informationen
"Deichband"-Siegerentwurf für Cuxhaven - Bürger können bis zum 29. Februar Anregungen geben
Die Jury aus Fach- und Sachpreis-Richtern hat entschieden, nach welchen Ideen das Deichband in Cuxhaven gestaltet wird. Dazu tagte kürzlich ein Gremium aus Fach- und Sachpreisrichtern in der Döser Kugelbake-Halle. Neun Fachbüros haben sich an dem Wettbewerb beteiligt. Am Ende entschied sich die Jury für die vielversprechenden Planungen des Büros „Treibhaus Landschaftsarchitektur“ aus Hamburg.
weitere Informationen
"Deichband"-Siegerentwurf: Machen Sie Ihre Anmerkungen!
Auch in neuen Jahr geht es mit dem Tempo beim Deichband weiter: Denn am 19. Januar 2024 kürt das Preisgericht den Siegerentwurf des freiraum- und verkehrsplanerischen Wettbewerbs zur Neugestaltung der Deichstraße, des Deichfensters und des Bereichs am Slippen. Seit September 2023 haben neun Planungsbüros konkrete Vorschläge erarbeitet. In die Entwürfe sind auch die zahlreichen Ideen und Wünsche der Cuxhavener Bevölkerung aus der Auftaktveranstaltung am 4. Oktober 2023 eingeflossen.
weitere Informationen
(Update) Beschränkte Tragfähigkeit der Brücke an der Heerstraße (K6): Ausnahmegenehmigungen können beantragt werden
Im Rahmen der Überprüfung der Autobahn GmbH des Bundes wurde im August 2023 festgestellt, dass die Autobahnbrücke Heerstraße (K6) seinerzeit für eine Traglast geplant und errichtet wurde, die hinter den Anforderungen des heutigen Verkehrs zurückbleibt (wir berichteten). Die Fahrzeuge wurden in den zurückliegenden Jahren immer größer und schwerer.
weitere Informationen
Umweltfreundliche Innovation: Stadt Cuxhaven nimmt erstes Abfallsammelfahrzeug mit Wasserstoffantrieb in Betrieb
Die Stadt Cuxhaven setzt einen bedeutenden Schritt in Richtung nachhaltiger Entsorgung und Umweltschutz. Am Montag wurde das erste Abfallsammelfahrzeug mit Wasserstoffantrieb offiziell in Betrieb genommen. Das moderne Fahrzeug, das einen Meilenstein in der städtischen Entsorgung darstellt, wurde zu Bruttogesamtkosten von einer Million Euro beschafft.
weitere Informationen
Deutschlandticket gilt auch 2024 im Stadtgebiet Cuxhaven - Anruf-Sammel-Taxi (AST) inklusive
Die Stadt Cuxhaven teilt mit, dass das Deutschlandticket auch ab dem 1. Januar 2024 im Stadtgebiet anerkannt wird.
weitere Informationen
Ausbesserungsarbeiten in der Cuxhavener Badehausallee
Im Herbst des letzten Jahres hat die Stadt Cuxhaven in der Badehausallee eine neue Asphaltdeckschicht aufbringen lassen. Bei den Sanierungsarbeiten sind im Nachhinein leider vereinzelt Mängel aufgetreten, so dass noch Nachbesserungen erforderlich sind.
weitere Informationen
Energiewende aus dem Cuxhavener Hafen: Titan-Energy (Germany) GmbH erhält Baugenehmigung für Schwerlast-Lagerfläche
Die Energiewende nimmt in Cuxhaven weiter Fahrt auf: Das Vorhaben zur Herstellung einer Schwerlast-Lagerfläche der Titan-Energy (Germany) GmbH hat kürzlich von den Fachbehörden die Freigabe erhalten, womit ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung dieses bedeutenden Projektes markiert wurde.
weitere Informationen
Städtebaulicher Rahmenplan: Stadtteil Süderwisch wird weiterentwickelt
Barrierefreie, begrünte Straßenräume, attraktive Grünflächen sowie Plätze, ein einladender Quartierseingang, ausreichende soziale Angebote für alle und sanierte Gebäude mit geringem Energieverbrauch – dies sind nur einige der Ziele, die für das Sanierungsgebiet Süderwisch in den kommenden Jahren auf der Agenda stehen. Süderwisch, ein Wohngebiet im Süden des Stadtgebiets von Cuxhaven, wurde 2016 in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen.
weitere Informationen
Nachhaltige Entwicklung des Cuxhavener Wohnungsmarktes - Fortschreibung des Konzeptes
Die Fortschreibung des Wohnraumversorgungskonzeptes für die Stadt Cuxhaven wurde am 7. Dezember 2023 vom Rat der Stadt beraten und einstimmig beschlossen. Das ursprüngliche Konzept aus 2015 wurde aufgrund der Entwicklungen aus den Vorjahren aktualisiert und angepasst. Das Wohnraumversorgungskonzept ist die fachliche Grundlage für die nachhaltige Entwicklung des Cuxhavener Wohnungsmarktes.
weitere Informationen
Schnee, Eis und Glätte: Wer hat welche Pflichten? Die Stadt Cuxhaven klärt auf
In der kalten Jahreszeit kann es aufgrund der sinkenden Temperaturen vorkommen, dass Straßen und (Rad-)Wege von Schnee und Eis bedeckt werden. Der Winterdienst der Stadt Cuxhaven sorgt dann dafür, dass die in der Straßenreinigungssatzung festgelegten Straßen geräumt und gestreut werden. Doch auch die Eigentümer von Grundstücken sind in der Pflicht.
weitere Informationen
Eingefrorene Mülltonnen? Die Abfallwirtschaft Cuxhaven informiert, was es in der kalten Jahreszeit zu beachten gibt
Bei sehr vollen Tonnen oder feuchten Materialien friert der Abfall schnell an der Wand oder am Boden des Abfallgefäßes fest. Dieses Problem tritt insbesondere bei den organischen Abfällen in der Biotonne auf, aber auch die Restmülltonne ist betroffen. Die Altpapierbehälter und die Gelbe Tonne hingegen sind durch die trockene Beschaffenheit des Inhalts geschützt.
weitere Informationen
Totholz ordnungsgemäß beseitigen: Hinweise zur "stürmischen" Jahreszeit
Zu Beginn der „stürmischen“ Jahreszeit weist die Stadt Cuxhaven auf die Straßenreinigungspflicht der Anlieger hin. In den Straßen, in denen die Reinigung der Fahrbahn nicht durch die Stadt erfolgt, muss Totholz, welches z.B. nach Stürmen auf die Straße gefallen ist, von den Anliegern beseitigt werden. Diese Verpflichtung ergibt sich ebenso wie die zur regelmäßigen Reinigung der Fahrbahn jeweils bis zur Straßenmitte aus der städtischen Straßenreinigungsverordnung.
weitere Informationen
Waffenbehörde der Stadt Cuxhaven wechselt ab Januar zum Landkreis Cuxhaven
Die Zuständigkeit der Waffenbehörde der Stadt Cuxhaven wechselt zum 1. Januar 2024 zum Landkreis Cuxhaven. Ab dem 2. Januar ist Ansprechpartner für Jäger/innen, Sportschützen/innen und Waffensammler/innen aus dem Gebiet der Stadt Cuxhaven und dem restlichen Landkreis dann ausschließlich der Landkreis Cuxhaven.
weitere Informationen
"Deichband" Cuxhaven: Erfolgreicher Auftakt und Aufruf zum Mitmachen im Rahmen eines Begleitkreises
Volles Haus am 4. Oktober 2023 – über 100 Cuxhavenerinnen und Cuxhavener sind der Einladung der Stadtverwaltung ins Havenhostel gefolgt und haben sich über den Projektstart zum Vorhaben “Deichband” informiert. Zudem konnten zum laufenden Wettbewerb für die Neugestaltung der Deichstraße Ideen und Wünsche eingebracht werden. Und es geht direkt weiter.
weitere Informationen
In Cuxhaven entsteht grüner Wasserstoff für die Schifffahrt
H2Move ­– unter diesem Namen hat die Energiewende durch grünen Wasserstoff jetzt in Cuxhaven im wahrsten Sinne des Wortes Fahrt aufgenommen. Seit Mittwoch produziert eine Zwei-Megawatt-Elektrolyseanlage der Turneo GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen der Hamburger Karlsson GmbH und des Energiedienstleisters EWE, in Cuxhaven grünen Wasserstoff und liefert damit den Treibstoff für das erste von vier Versorgungsschiffen der Mittelplate-Flotte des Energieunternehmens Wintershall Dea.
weitere Informationen
1. Konferenz in Cuxhaven: Norddeutsche Küstenregion mit Schlüsselrolle für Wasserstoffwirtschaft
Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten sich in den Cuxhavener „Hapag-Hallen“ zur ersten „Norddeutschen Wasserstoffkonferenz“, um sich über die Bedeutung der Küstenländer für den Hochlauf der deutschen Wasserstoffwirtschaft auszutauschen.
weitere Informationen
Elektromobilität in Cuxhaven: Öffentliches Ladenetz kann wachsen
Die Stadt Cuxhaven hat kürzlich bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover die Ausbaustrategien für die öffentliche Ladeinfrastruktur in Empfang genommen. Thomas Hasse war stellvertretend für die Verwaltung anwesend. Die Strategie war in den vergangenen Monaten gemeinsam mit der Landesbehörde erarbeitet worden. Eric Oehlmann, Präsident der Landesbehörde, hat das Ergebnis feierlich übergeben.
weitere Informationen
Niedersachsen stärkt Qualitätstourismus: Skatepark und WattBz der Stadt Cuxhaven mit Zertifikaten „Reisen für Alle“ ausgezeichnet
Insgesamt 40 Qualitätszertifikate wurden vom Niedersächsischen Staatssekretär aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung, Frank Doods, an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen vergeben. Mit den Initiativen Kinderferienland Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle trägt die Landesregierung zur nachhaltigen Verbesserung und Stärkung der Qualität im Niedersachsentourismus bei. Die Stadt Cuxhaven freute sich gleich doppelt, bei der Verleihungsveranstaltung in Hannover mit über 60 Teilnehmenden für den Skatepark Cuxhaven und das WattBz zertifiziert zu werden.
weitere Informationen
Auftaktveranstaltung im Rathaus: Kommunaler Wärmeplan für Cuxhaven wird erarbeitet
Mit einem kommunalen Wärmeplan will die Stadt Cuxhaven ihre Klimaschutzbemühungen künftig noch effektiver gestalten, um die beschlossenen Ziele zu erreichen. Der Plan wird dabei von der Stadtverwaltung gemeinsam mit der EWE NETZ GmbH und dem Software-Entwickler enersis entwickelt. Wie der Prozess zukünftig aussehen soll, stellten die Verantwortlichen kürzlich der interessierten Bevölkerung in der Bürgerhalle des Cuxhavener Rathauses vor.
weitere Informationen
Konzertlesung "Der alte Klang und das Meer’' mit Nina Hoger (Text) und Ulla van Daelen (Harfe).
Am Donnerstag, den 18. Juli 2024 um 19:30 Uhr im Schloss Ritzebüttel
weitere Informationen
UNESCO-Siegel für die erweiterte Biosphärenregion – Stadt Cuxhaven wird zur Modellregion
Die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer ist gewachsen: Zwölf Kommunen an der niedersächsischen Nordseeküste sind der Entwicklungszone beigetreten, in der nachhaltiges Leben und Wirtschaften im Einklang mit der Natur modellhaft erprobt werden. Im Juni hatte der Internationale Koordinierungsrat des „Man and the Biosphere“-Programms (MAB) der UNESCO in Paris der Erweiterung der Modellregion für nachhaltige Entwicklung zugestimmt.
weitere Informationen
Kostenfrei an den Strand: Stadt Cuxhaven und Gemeinde Wurster Nordseeküste machen gemeinsame Sache
Die Stadt Cuxhaven und die Wurster Nordseeküste machen beim Strandeintritt zukünftig gemeinsame Sache: Wer also in der Gemeinde Wurster Nordseeküste mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, genießt ab 1. Mai 2023 dasselbe Privileg wie alle Cuxhavenerinnen und Cuxhavener – und darf die Strände im Nordseeheilbad unentgeltlich nutzen. Gleiches gilt auch umgekehrt für die Strandbereiche der Wurster Nordseeküste.
weitere Informationen
Pilotprojekt wird zur Dauerlösung: Wattwagen fahren weiter durch den Wernerwald
Während der Saison werden die Wattwagenbetreiber nun dauerhaft den angrenzenden Waldweg zwischen dem Parkplatz „Am Lohmsmoor“ und der Oskar-von-Brock-Straße nutzen, um zur Waterkant zu gelangen. Die Wattwagenbetreiber, die Landesforsten und die Sahlenburger zeigen sich höchst zufrieden mit der Erkenntnis aus dem Projekt.
weitere Informationen
DBU Naturerbe und Stadt Cuxhaven weihen neue Wege- und Informationsbeschilderung in den Cuxhavener Küstenheiden ein
Im rauen Meeresklima und auf kargen Sandböden fühlen sie sich wohl: Die Besenheide mit ihren rosa- bis violett farbigen Blüten und die Krähenbeerheide schmücken die DBU-Naturerbefläche Cuxhavener Küstenheiden vor allem im Spätsommer. Wer mehr über diese Kulturlandschaften wissen möchte, kann die Heidelandschaft jetzt auf zwei neu ausgestatteten Routen mit vielen wertvollen Hintergrundinformationen entdecken.
weitere Informationen
Fraunhofer IFAM errichtet "Offshore Drohnen Campus" als neuen Standort in Cuxhaven
Mit dem "Offshore Drohnen Campus Cuxhaven – kurz ODCC" schafft das Fraunhofer IFAM eine Test- und Entwicklungsinfrastruktur für unbemannte Luftfahrtsysteme zum Offshore-Einsatz. Der neue Standort bietet einzigartige örtliche und technische Möglichkeiten, um Offshore-Drohnen gemeinsam mit wissenschaftlichen Partnern und der Industrie weiter zu entwickeln sowie sich auf regulatorischen Ebenen einzubringen. Forschungsschwerpunkte sind dabei der sichere und effiziente Einsatz von Drohnen bei Offshore-Arbeiten wie Wartung, Inspektion, Reparatur oder Vermessung sowie die Entwicklung neuer Antriebs- und Materialschutzkonzepte für den fordernden Einsatz der Fluggeräte unter Offshore-Bedingungen.
weitere Informationen
Es rollt in Cuxhaven: Skatepark am Cuxhavener Bahnhof offiziell eröffnet
Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Freitag der neue Cuxhavener Skatepark direkt am Bahnhof eröffnet. Von Klein bis Groß waren die Aktiven mit Skateboards, Scootern und BMX-Fahrrädern aus der Stadt Cuxhaven sowie aus Bremerhaven und umzu angereist und von Beginn an mit Begeisterung dabei.
weitere Informationen
Die ersten Ehrenamtskarten in der Stadt Cuxhaven wurden feierlich überreicht
Sie engagieren sich herausragend in der Freizeit für das Gemeinwohl: die Ehrenamtlichen. Sie sind besonders und unbezahlbar. Mit dem freiwilligen Engagement – ob im Sportverein, in der Kultur, der Initiative für Geflüchtete, dem Klimaschutz vor Ort, im Sozialen oder einem ganz anderen Bereich – tragen die Ehrenamtlichen dazu bei, die Gemeinschaft zu stärken, Projekte voranzubringen und kreative Lösungen zu finden. Dafür haben die ersten 34 Ehrenamtlichen in Cuxhaven nun ihre persönliche Ehrenamtskarte erhalten. Diese beinhaltet als Zeichen der Dankbarkeit diverse Vergünstigungen in Niedersachsen und Bremen.
weitere Informationen
Die Stadt Cuxhaven sagt Danke – mit der Überreichung der Ehrenamtskarte
Grundsätzlich gebührt allen Engagierten im Ehrenamt vorab ein großer Dank für das Geleistete. Mit dem freiwilligen Engagement – ob im Sportverein, in der Kultur, der Initiative für Geflüchtete, dem Klimaschutz vor Ort, im Sozialen oder einem ganz anderen Bereich – tragen die Ehrenamtlichen dazu bei, die Gemeinschaft zu stärken, Projekte voranzubringen und kreative Lösungen zu finden.
weitere Informationen
Einzigartige Zusammenarbeit geschlossen: Vertreter von sechs führenden Offshore-Häfen  gaben sich die Hand, um Europas Offshore- Wind-Ausbauziele gemeinsam zu meistern
Obwohl sie normalerweise Konkurrenten sind, reichten sich Vertreter der sechs größten Offshore-Häfen Europas kürzlich im dänischen Hafen von Esbjerg die Hand und unterzeichneten eine Erklärung, mit der sie sofort die Arbeit aufnahmen. Sie haben sich darauf verständigt, ihre Kräfte zu bündeln, um den grünen Wandel zu beschleunigen und die ehrgeizigen Ziele für den Ausbau der Offshore-Windenergie in Europa zu erreichen. Den Häfen fehlt es an Kapazität.
weitere Informationen
Hafenausbau in Cuxhaven: Land Niedersachsen stellt 100 Millionen Euro als Grundfinanzierung zur Verfügung / Liegeplätze 5 bis 7 entscheidend für Energiewende
Für die Realisierung der benötigten Liegeplätze 5 bis 7 im Cuxhavener Hafen stellt das Land Niedersachsen die Grundfinanzierung mit bis zu 100 Millionen Euro zur Verfügung: Diese erfreuliche Nachricht hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies am Samstag in Cuxhaven verkündet. Mit den zusätzlichen Liegeplätzen soll die Energiewende im Deutschen Offshore-Industrie-Zentrum (DOIZ) in Cuxhaven weiter vorangetrieben werden.
weitere Informationen