• Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
  • Helle SeiteDunkle Seite

Kontakt

Stadt Cuxhaven 

Rathausplatz 1 

27472 Cuxhaven

 

Telefon: 047 21 / 700-0

E-Mail: info@cuxhaven.de

Öffnungszeiten Rathaus/Bürgerbüro

Öffnungzeiten
Montag
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch*
*die Ausländerbehörde
  ist mittwochs geschlossen
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
 
Donnerstag
08:30 Uhr -12:30 Uhr
14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Baulärm

Auf Grundlage des Bundesimmissionsschutzgesetzes wurden zwei Verordnungen erlassen, die in Bezug auf Baustellenlärm anzuwenden sind:

die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Schutz gegen Baulärm (AVV Baulärm) in der z.Zt. gültigen Fassung und

  1. die Maschinenlärmschutzverordnung - 32. BImSchV - in der z.Zt. gültigen Fassung.

Nach der AAV Baulärm sind folgende Immissionsrichtwerte einzuhalten:

Gebietsart/Zeitraum

Tag (07.00-20.00 Uhr)

Nacht (20.00-07.00 Uhr)

Gebiete, in denen nur gewerbliche und industrielle Anlagen untergebracht sind

70

70

Gebiete, in denen vorwiegend gewerbliche Anlagen untergebracht sind

65

50

Gebiete, in denen gewerbliche Anlagen und Wohnungen untergebracht sind

60

45

Gebiete, in denen vorwiegend Wohnungen untergebracht sind

55

40

Gebiete, in denen ausschließlich Wohnungen untergebracht sind

50

35

Kurgebiete, Krankenhäuser und Pflegeanstalten

45

35

Sollten Überschreitungen dieser Immissionsrichtwerte von mehr als 5 dB8A) auftreten, dann können folgende Maßnahmen zur Verringerung der Geräuschbelastung angeordnet werden:
inderungsmaßnahmen an den Baumaschinen,

  • Einsatz geräuschärmerer Baumaschinen,
  • Anwendung geräuschrmer Bauverfahren
  • Beschränkung der Betriebszeit von Baumaschinen und als äußerstes Mittel die
  • Stilllegung von Baumaschinen.

Die Maschinenlärmschutzverordnung enthält Regelungen über den Betrieb der in ihrem Anhang aufgeführten Geräte und Baumaschinen. Die Verordnung beschränkt den Betrieb von Geräten und Maschinen in Wohngebieten, Sondergebieten für Erholung sowie Kur- und Klinikgebieten an Werktagen auf die Zeit von 07.00 bis 20.00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen dürfen Geräte und Maschinen in diesen Gebieten ganztägig nicht betrieben werden.

Da die Feststellung von Verstößen gegen die AVV Baulärm sowie die Maschinenlärmschutzverordnung gravierende Konsequenzen für den Baustellenbetrieb (Verzögerung aufgrund angeordneter Maßnahmen, Kosten für Verwaltungshandlungen und Bußgelder etc.) nach sich ziehen kann, sollten Baustellenbetreiber im Eigeninteresse sicherstellen, dass diese Vorschriften eingehalten werden.

Neben der AVV Baulärm sowie der Maschinenlärmschutzverordnung sind in der Stadt Cuxhaven keine weiteren Vorschriften zum Thema Baustellenlärm zu beachten. Es gibt auf kommunaler Ebene insbesondere keine Vorschriften über saisonale Einschränkungen von Bauarbeiten (z.B. in der Ferienzeit), da derartige Verordnungen bzw. Satzungen dem Vorrang höherrangigen bzw. spezielleren Rechts widersprechen.

 
 

 

An wen muss ich mich wenden?
Ansprechpartner
Horst Ripke
10, Erdgeschoss
04721 700-317
04721 700-904
Ort auswählen
Adresse

Bauaufsicht und Immissionsschutz (6.2)

Adresse

Rathausplatz 1

27472 Cuxhaven

ÖffnungszeitenMontag
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Donnerstag
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr
Parkplätze
Behindertenparkplatz:

Anzahl: 5

Parkplatz:

Anzahl: 20

Fahrplanauskunft