Diese Seite drucken
 

Baumschutz

Der Aufgabenkatalog der Stadt Cuxhaven ist zwar schon sehr umfangreich, leider gibt es dennoch Aufgaben, die nicht in unseren Zuständigkeitsbereich fallen. Im folgenden sind alle Leistungen aufgeführt, zu denen Ihnen bei der Stadt Cuxhaven ein Ansprechpartner zur Verfügung steht.
Sollten Sie einmal eine Aufgabe hier nicht finden, hilft Ihnen der Bürger- und Unternehmensservice Niedersachsen (BUS) weiter. Dort müssen Sie lediglich den Suchbegriff eingeben und es wird Ihnen der richtige Ansprechpartner für den Raum Cuxhaven angezeigt.

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Richard Schütt 04721 700781 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Traute Kemme 04721 700777 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Bäume in der Stadt haben eine wichtige ökologische und gestalterische Funktion. Sie produzieren lebensnotwendigen Sauerstoff, dienen der Klimaverbesserung, sind Filter von Staub und Schadstoffen und sorgen für Luftfeuchtigkeit und -bewegung. Sie bieten Lebensraum für die unterschiedlichsten Tiere, beleben und gliedern das Stadt- bzw. Ortsbild und dämpfen dabei den Lärm. Zum Erhalt der Bäume bedarf es deshalb insbesondere im besiedelten Raum mitunter eines besonderen Schutzes.

 

Die Stadt Cuxhaven hat deshalb seit 2008 eine Baumschutzsatzung, die bestimmte, in ein Verzeichnis eingetragene Bäume unter Schutz stellt. Darin sind zur Zeit rd. 700 Bäume erfasst. Das Verzeichnisses kann fortgeschrieben werden, um weitere Bäume zu schützen.

 

Es ist verboten, die geschützten Bäume zu beseitigen, zu zerstören, zu beschädigen oder ihre Gestalt wesentlich zu verändern.
Ausnahmen und Befreiungenvon den Verboten der Baumschutzsatzung sind in begründeten Fällen möglich.

 

Neben der Baumschutzsatzung können Bäume auch über Festsetzungen in Bebauungsplänen, in Baugenehmigungen oder als Naturdenkmal geschützt sein. Auskünfte hierzu gibt die Naturschutzbehörde der Stadt Cuxhaven.