Diese Seite drucken
 

Jahresgästebeitrag

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Verena Tiedemann 04721 700435 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
n. n. 04721 700452 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Email: E-Mail versenden

 

 

Jahresgästebeitrag:

 

 

Gemeinden, die ganz oder teilweise als Kurort, Erholungsort oder Küstenbadeort staatlich anerkannt sind, können zur Deckung ihres Aufwandes für Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung, Erneuerung, Betrieb, Unterhaltung und Verwaltung ihrer Einrichtungen, die dem Tourismus dienen, sowie für die zu Zwecken des Tourismus durchgeführten Veranstaltungen einen Gästebeitrag erheben; bis zum 31.12.2017 hieß der Gästebeitrag Kurbeitrag. Beitragspflichtig sind alle Personen, die in dem anerkannten Gebiet Unterkunft nehmen, ohne dort eine alleinige Wohnung oder eine Hauptwohnung im Sinne des Bundesmeldegesetzes zu haben, und denen die Möglichkeit zur Benutzung der Einrichtungen und zur Teilnahme an den zu Zwecken des Tourismus durchgeführten Veranstaltungen geboten wird. Eigentümer und Miteigentümer von Zweitwohnungen erfüllen den Beitragstatbestand unabhängig davon, wie lange sie sich in der Zweitwohnung aufhalten, es sei denn, sie weisen nach, dass eine Eigennutzung der Zweitwohnung im Erhebungszeitraum ausgeschlossen ist. Sie sind verpflichtet, eine Jahres-gästekarte zu erwerben. Entsprechend gilt dies für Inhaber oder Besitzer von Wohnmobilen, Wohnwagen und Zelten auf Stell-plätzen oder von Booten in Liegeplätzen, wenn die mobile Wohngelegenheit länger als 30 Tage ohne Unterbrechung im Er-hebungsgebiet verbleibt. Darüber hinaus ist jeder Gästebeitragsschuldner berechtigt, eine Jahresgästekarte zu erwerben, die zum Aufenthalt während des ganzen Jahres berechtigt. Für eine Jahresgästekarte ist das 30-Fache des jeweiligen Übernachtungs-gästebeitrages während der Saison A zu entrichten. Jahresgästekarten werden durch die Stadt Cuxhaven ausgegeben; sie gelten immer für das gesamte Kalenderjahr, in welchem sie erworben werden.

 

Siehe auch Gästebeitrag


Rechtsgrundlage

Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (NKAG)
Gästebeitragssatzung der Stadt Cuxhaven (GBS)