Diese Seite drucken

Kugelbake

Die Kugelbake ist das Wahrzeichen von Cuxhaven und somit auch auf der Stadtflagge zu finden.

Die Kugelbake steht am nördlichsten Punkt von Niedersachsen. Geographisch endet an der Kugelbake die Elbe und es beginnt die Nordsee. Die Kugelbake ist ein etwa 30 m hohes, aus Holz erbautes Seezeichen, was aufgrund immer modernerer Technik die Bedeutung als Seezeichen verloren hat.

Aus diesem Grund hat die Stadt Cuxhaven das Eigentum an der Kugelbake im Jahr 2002 erlangt und in die Hände der Stiftung Kugelbake Cuxhaven gelegt. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das wohl einmalige Denkmal zu schützen und zu erhalten. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stiftung Kugelbake Cuxhaven:
Logo DSD - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.


Aufgrund ihrer exponierten Lage hat die Kugelbake stets einen hohen Bedarf an Pflege- und Instandhaltungsmaßnahmen. Dazu zählen u.a. Rostschutzarbeiten, Austausch verwitterter Hölzer, Reparaturen an Blitzschutz u.v.m. sowie auch das Beheben akuter Schäden, z.B. nach Sturmfluten. Daher ist die Kugelbake fortwährend maßgeblich auf Spenden als Unterstützung der Stiftung angewiesen, um ihren Erhalt auch für die nächsten Jahren und Jahrzehnte sicherzustellen.

Spendenkonto: Stiftung Kugelbake Cuxhaven
Stadtsparkasse Cuxhaven
IBAN: DE29 2415 0001 0000 1018 08
BIC: BRLADE21CUX



Die Kugelbake Die Kugelbake