Diese Seite drucken

Aktuell

Cuxhaven: Pakete kommen emissionsfreier an die Haushalte

Die Deutsche Post DHL Group stellt sich in Cuxhaven neu und vor allem emissionsfreier auf. Für dieses Vorhaben laufen die Bauvorhaben auf Hochtouren. In der Peter-Henlein-Straße entsteht derzeit ein neues DHL-Verteilerzentrum, welches laut Plan im Oktober fertiggestellt und in den Dienst aufgenommen werden soll. Auf rund 1300 Quadratmetern sorgen dann rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass die sogenannte "Verbundzustellung" von P...mehr

Neu - Virtueller Rundgang durch das WattBz

Das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven bietet auf seiner Homepage www.wattbz.cuxhaven.de eine neue virtuelle Panoramatour durch das Haus mit speziellen 360°- Aufnahmen. Wandern von draußen nach drinnen, zoomen und Perspektivwechsel sind möglich. Damit können Besucher schon von zu Hause einen guten Eindruck bekommen und sich so einen Vorgeschmack auf den realen Besuch holen. Der Oldenburger Fotograf Andreas Burmann hat die Aufnahmen im Auftra...mehr

2020: Kein Ferienpass in Cuxhaven - Corona-Pandemie zwingt zur Absage, Ferienbetreuung im Haus der Jugend als Ersatz

Seit 1979 ist die Ferienpassaktion eine feste Größe im Jahreskalender der städtischen Jugendarbeit. In diesem Jahr hatten sich die Veranstalter jedoch Mitte Juni entschlossen, auf die vielen Aktivitäten in den Sommerferien zu verzichten, da die Umsetzung unter den damals geltenden Kontaktbeschränkungen nicht sinnvoll war. Mittlerweile gibt es zwar gewisse Lockerungen, aber auch sie würden nur eine sehr eingeschränkte Ferienpassaktion ermö...mehr

Weitere schnelle Internetverbindungen für Cuxhaven

Der Oldenburger Telekommunikations- und Energieanbieter EWE baut in der Stadt Cuxhaven das Glasfasernetz weiter aus und bietet noch mehr Haushalten im Nordseeheilbad den direkten Zugang zur Datenautobahn. Heute, Donnerstag, 2. Juli, nahmen Oberbürgermeister Uwe Santjer gemeinsam mit EWE Netz-Regionsleiter Torsten Wüstenberg und EWE-Kommunalbetreuer Hendrik Lüürs den symbolischen ersten Spatenstich vor. Von dem vollständig von EWE finanzierte...mehr

Gebärdensprachdolmetscher - Behördenzugang der Stadt Cuxhaven zum Ferndolmetscherdienst - Die Stadt Cuxhaven bietet speziell für Menschen mit einer Hörbehinderung, die die Gebärdensprache beherrschen, einen neuen Verwaltungsservice an.

Es ist eine weitere Maßnahme zur Umsetzung der Barrierefreiheit und gleichberechtigten Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben für alle. Ab sofort besteht die Möglichkeit bei der Stadtverwaltung Cuxhaven Behördenangelegenheiten mit Hilfe eines Ferndolmetscherdienstes zu erledigen. Der oder die Ferndolmetscher/in wird über eine Onlineplattform hinzugeschaltet. Das gesprochene Wort wird per Mikrofon an die Dolmetscherzentrale übertrag...mehr

Führungen in Watt und Küstenheide mit dem WattBz wieder möglich

Das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven in Sahlenburg bietet nach mehreren Monaten Corona-Pause wieder Watt- und naturkundliche Führungen an der Küste an. Nach der aktuellen Niedersächsischen Verordnung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 22.6.2020 dürfen diese Freiluft-Führungen ab sofort auch wieder ohne Mund-Nasen-Bedeckung stattfinden. Im gesamten Innenraum des Hauses ist dieser Schutz aber weiterhin Pflicht. Veranstaltungen im Wa...mehr

Grüncontainerstandorte in Cuxhaven werden wieder geöffnet

Mitte März 2020 wurden die Grüncontainerstandorte in der Stadt Cuxhaven aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Ab Mittwoch, 8. Juli, werden die Sammelplätze – vorerst in reduzierter Anzahl – wieder eröffnet. Grundlage für die Wiederaufnahme der Standorte ist ein Sicherheitskonzept, welches die Stadt Cuxhaven – Technische Dienste – gemeinsam mit der Abfallverwertungszentrum Cuxhaven GmbH erarbeitet hat. Dabei wurde Wert daraufgeleg...mehr

Stadt Cuxhaven grenzt Strandbesuche für Touristen aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf ein

Die niedersächsische Landesregierung hat im Zusammenhang mit dem massiven Ausbruch des Corona-Virus im westfälischen Raum Gütersloh und Warendorf Anpassungen in der neuesten Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus getätigt. In §2 l "Beherbergung von Personen" gilt ab Freitag, 26. Juni 2020, dass Betreiberinnen und Betreibern von einer Beherbergungsstätte oder einer ähnlichen Einrichtung unte...mehr