Diese Seite drucken

„DIE COUCHIES“ Die Drei vom Sofa


Die Weihnachtsbeleuchtung ist abgebaut, alles ist wieder dunkel und bis die Tage länger werden, dauert es noch ziemlich… Da braucht man eine Extra-Portion gute Laune! Und die gibt es am Mittwoch, 22. Januar, um 19.30 Uhr im Schloss Ritzebüttel, beim Konzert der „Couchies – Die Drei vom Sofa“.




Von wegen Couch-Potatoes: Die drei „Couchies“ sind alles andere als faule Stubenhocker: Hank Willis, der grandiose Primas auf der Geige und virtuose Mandolinenspieler, Colt Knarre zupft den Bass ganz unnachahmlich und Couchie Couch greift die Gitarrenakkorde und zwitschert, gurrt und gurgelt höchst melodiös. So präsentieren die „Sitzriesen des Swing“ eine perfekte Kombination von intelligentem Klamauk und toller Musik und können nebenbei ihr Publikum auch sprachlich glänzend unterhalten.

Couchies (c)Jarek Raczek.jpg

Als hätten sie sich samt Sitzmöbel vom Wohnzimmer auf die Bühne gebeamt, so präsentieren sie sich locker-lässig mit alten, aufgepeppten Schlagern und eigenen Songs im Stil vergangener Tage, mal in deutscher Sprache gesungen, dann wieder in Englisch. Ohne viel Schnickschnack, denn eine Eisbärenmütze für den Kontrabass und eine Blumenkette um den Hals reichen, und schon sind alle Akzente gesetzt für eine Zeitreise vom Nordpol bis zum Südseestrand. Die Swingmusik der Couchies gefällt Jungen wie Älteren, sie ist old fashioned und doch trendy und macht einfach gute Laune und ist zum Mitsingen und Zuhören geeignet.

 

Lassen Sie sich diesen Geheimtipp aus Berlin nicht entgehen und sichern Sie Ihre Eintrittskarten für diesen tollen Abend: Vorverkauf in der Kulturinformation, Schlossgarten 4, Tel. 0 47 21/6 22 13 (geöffnet Mo-Fr 9-13 Uhr, Di-Fr 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr) und online unter www.cuxhaven.de/tickets. Eventuelle Restkarten sind am Veranstaltungsabend ab 18:30 Uhr an der Abendkasse im Schloss Ritzebüttel (Tel. 0 47 21/72 18 12) erhältlich.

 
Ulrike Staufenbiel


https://www.cuxhaven.de