Diese Seite drucken
 


Ihre Heimat ist die Musik. Eintritt 13,- € bis 26,- €, VVK: Kulturinfo, Schlossgarten 4, 0 47 21/6 22 13 und https://www.cuxhaven.de/tickets



Das Ensemble aus Frankfurt stellt den Zuhörern in seinem Konzertprogramm mit dem Titel „Verfemt, gehasst, gefeiert - Ihre Heimat ist die Musik“ die Vielfalt der vergangenen und zeitgenössischen, jüdischen Weltmusik vor: Eine Mischung aus Gebet, Musik und Wort, melancholischen, amüsanten und blumigen Chansons, Operettenlieder, Gedichte und Filmschlager bekannter und unbekannter jüdischer Komponisten. Die Rezitatorin Simone Hofmann ergänzt das Programm. Sie zitiert Liedertexte und erzählt über das Schicksal der Künstler. Die klassische Sängerin Alexandra Bentz trägt hebräische und geistliche Gesänge vor.

Benjamin Maroko ist Vorbeter in mehreren Synagogen. Die Konzertpianistin Anna Kuperschmidt zeigt, was für eine Virtuosität in

ihrem Klavierspiel steckt.

Lassen Sie sich von dieser fabelhaften Mischung aus jüdischem Charakter und israelischer Virtuosität faszinieren!

Besetzung: Simone Hofmann, Alexandra Bentz, Benjamin Maroko, Anna Kupferschmied

Bühne: Konzertdirektion Bentz

copyright Stadt Cuxhaven


Internetadresse:

Internetadresse 2:


Veranstalter:
Stadt Cuxhaven - Fachbereich Kultur
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven


Ort:
Stadttheater Cuxhaven
Rathausstr. 21
27472 Cuxhaven