Diese Seite drucken

Natur & Landschaft

Willkommen in Cuxhavens Landschaft!

Landschaft
Cuxhaven wird durch seine exponierte geographische Lage im Mündungsbereich von Elbe und Weser und durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Naturräume geprägt. Entsprechend vielfältig und lebendig ist die Landschaft, die Deutschlands größtem Nordseeheilbad eine besondere Attraktivität verleiht.



Cuxhaven

- Stadt am Weltnaturerbe Wattenmeer



UNESCO



Weltnaturerbe Wattenmeer
Das Wattenmeer hat im Jahr 2009 den Titel Weltnaturerbe von der UNESCO verliehen bekommen. Damit steht das Wattenmeer auf einer Stufe mit anderen weltberühmten Naturwundern, wie dem Grand Canyon in den USA und dem Great Barrier Reef in Australien, die ebenfalls zum Weltnaturerbe gehören. Das Weltnaturerbe Wattenmeer erstreckt sich über den deutschen und niederländischen Teil des Wattenmeeres. Es handelt sich dabei um ein Gebiet von fast 10.000 Quadratkilometern entlang der Küste mit einer Länge von rund 400 Kilometern.

Cuxhaven mit seiner zentralen Lage am Schnittpunkt der drei deutschen Wattenmeernationalparks bietet beste Bedingungen für das Naturerleben in dieser einzigartigen Landschaft.



Natur erleben in den Cuxhavener Küstenheiden

Natur erleben
Das Referat Naturschutz der Stadt Cuxhaven gibt mit diesem rund 50-seitigen Naturführer einen Überblick über das gesamte Gebiet der Cuxhavener Küstenheiden. Damit erhält der Besucher in handlicher Form Informationen über Landschaftsentwicklung, Tier- und Pflanzenwelt, Beweidungsprojekte sowie die Besonderheiten der einzelnen Teilgebiete. Übersichtliche Klappkarten helfen bei der Orientierung im Gelände.
Ermöglicht wurde die Erstellung der Broschüre mit finanzieller Unterstützung über das niedersächsische Förderprogramm "Natur erleben".

Der Naturführer ist erhältlich bei vielen öffentlichen Stellen in Cuxhaven und steht hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.