Diese Seite drucken

Trauzimmer

Wie die Gestaltung des Garderobenraums, geht auch die des Trauzimmers auf das Jahr 1910 zurück, als der Hamburger Amtsverwalter Dr. Peter Sthamer viele der Räume im Art-Deco-Stil neu ausstatten ließ.

Trauzimmer



Charakteristisch sind die klaren Formen des gezackten Wandfrieses und des kassettenartigen Musters an der Decke.

Früher diente dieser Raum als Arbeitszimmer des Hamburger Landherrn, der als Vorgesetzter des Amtsverwalters von Zeit zu Zeit nach Ritzebüttel kam.

Seit Abschluss der Sanierungen 1995 finden hier Trauungen statt.