Diese Seite drucken

Tag der sauberen Stadt

Tag der sauberen Stadt am Samstag, den 12. März 2016


Auch in diesem Jahr laden wir Sie ein, sich am „Tag der sauberen Stadt“ zu beteiligen.

Eine saubere Stadt erhöht die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger. Sie vermittelt uns ein Gefühl von Sicherheit und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Dieses Ziel möchten wir gemeinsam mit Ihnen erreichen.

Wie gewohnt sorgen unsere Mitarbeiter für die Abfuhr der von Ihnen eingesammelten Abfälle. Wir stellen Ihnen Müllsäcke, Handschuhe und Warnwesten zur Verfügung und kümmern uns in Absprache mit Ihnen um die Koordination der verschiedenen Aktivitäten.

Aber wir möchten noch mehr für Sie und Ihre Sicherheit tun und haben darum das Merkblatt „Wichtige Hinweise“ sowie weitere Unterlagen als PDF zum Download beigefügt. Damit darüber hinaus für alle Teilnehmer/innen Versicherungsschutz über die Berufsgenossenschaft besteht, ist es erforderlich, dass sich diese in die ebenfalls beigefügte Namensliste eintragen. Die Liste kann bei Ihnen verbleiben und wird nur im Versicherungsfall benötigt. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte mit uns in Verbindung. Auch wenn bisher noch nie „etwas passiert“ ist, sollten Sie dieses Angebot unbedingt nutzen.

Bitte melden Sie Ihre Initiative möglichst bis zum 22. Februar 2016 einfach per Post, FAX oder E-Mail mit dem beigefügten Formular an und teilen Sie uns bitte mit, mit wie vielen Personen Sie an der Besenparty teilnehmen möchten.













Let's Clean Up Europe
Vergrößerung anzeigen
LOGO


Die Stadt Cuxhaven nimmt an "Let’s Clean Up Europe" teil


Die lokale Aufräumaktion „Tag der sauberen Stadt“ ist auch in diesem Jahr Teil der großen, europaweiten Kampagne „Let´s Clean Up Europe“. Sie zielt darauf ab, bestehende Aufräuminitiativen in Deutschland und Europa zu verbinden und neue Akteure zum Mitmachen zu bewegen. Dadurch möchte die Initiative verstärkt die Wahrnehmung der Öffentlichkeit auf das Phänomen des „Littering“ (Vermüllung) der Landschaft, insbesondere der Grünflächen, Wälder und der Gewässer sowie Ufer und Strände, lenken. Europaweit finden schwerpunktmäßig zwischen dem 6. und dem 08. Mai 2016 lokale Aufräumaktionen statt. Aber auch Aufräuminitiativen des Frühjahrs sind dabei.

Unter [link www.letscleanupeurope.de werden die verschiedenen Aufräumaktionen in Deutschland auf einer Deutschlandkarte verortet. Die Menge des gesammelten Mülls wird ermittelt und nach Brüssel berichtet.

Die Anti-Littering-Initiative der EU-Kommission steht in engem Zusammenhang mit der Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die den Fokus auf die Abfallvermeidung und die Wiederverwendung legt. Beide Initiativen werden durch das LIFE+ Programm der Europäischen Union gefördert und in Deutschland vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) als Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft koordiniert.

Schon jetzt danken wir Ihnen für ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und allen Beteiligten auch in diesem Jahr wieder viel Erfolg.