Diese Seite drucken

Schadstoffsammlung

Schadstoffsammlung in der Stadt Cuxhaven
Wichtige Hinweise !


Krankheitsbedingt findet die Schadstoffsammlung auf dem Bauhof in der
Meyerstraße 40 vorerst nur an folgenden Tagen statt:

Mittwoch, 23. Juli und Mittwoch, 30. Juli
Jeweils in der Zeit von 07:30 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Wir bitten um Verständnis


WICHTIGER HINWEIS!
Neue Termine für das Jahr 2014


Stationäre Schadstoffsammlung in der Meyerstraße 40:

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 12:00 Uhr und von 13:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:30 Uhr

Die mobile Schadstoffsammlung findet an folgenden Terminen statt:

Mi. 12. Februar, Mi. 14. Mai, Mi. 13. August, Mi. 12. November

10:00 - 10:30 Uhr - Lüdingworth, An der Lüdingworther Kirche
10:45 - 11:15 Uhr - Altenbruch, Am Altenbrucher Markt

13:00 - 13:30 Uhr - Altenwalde, Karl-Grote-Platz
13:45 - 14:15 Uhr - Sahlenburg, An der Johanniskirche
14:30 - 15:00 Uhr - Döse, Döser Schule

Sa. 01. März, Sa. 07. Juni, Sa. 06. September, Sa. 06. Dezember

10:00 - 12:00 Uhr - Wochenmarkt Beethovenallee


Schadstoffhaltige Abfälle
Diese Abfälle bringen Sie entweder zum Schadstoffzwischenlager auf dem Bauhof in der Meyerstraße 40 oder zum Schadstoffmobil.
Dieser Service ist für private Haushalte natürlich kostenlos.
Telefonisch erreichen sie uns unter 04721 / 7257-15

Und noch ein paar wichtige Informationen:


  1. Gießen Sie keine Chemikalien zusammen.
  2. Geben Sie schadstoffhaltige Abfälle nach Möglichkeit in Originalbehältern oder zumindest in einem geschlossenen Gefäß ab.
  3. Geben Sie uns Informationen über mögliche Inhaltsstoffe der Behälter.
  4. Stellen Sie auf keinen Fall schadstoffhaltige Abfälle einfach an den Standorten des Schadstoffmobils ab, wenn dieses noch nicht angekommen ist. Dadurch werden insbesondere Kinder und die Umwelt gefährdet.
  5. Feuerlöscher sind bei der Firma Feuerschutz Lockstein, Pastoratsweg 4, Telefon: 04721 / 47894 abzugeben.
  6. Händler, die Motorenöl verkaufen sind verpflichtet, die gleiche Menge Altöl zurück zu nehmen.
  7. Beim Kauf einer Autobatterie muss der Händler eine gebrauchte Autobatterie zurücknehmen oder auf die neu erworbene Batterie ein Pfand erheben.
  8. Seit April 1998 ist die neue Batterieverordnung in Kraft getreten. Somit muss der Handel seit dem 1. Oktober 1998 alle von ihm vertriebenen Akkus und Batterien nach Gebrauch kostenlos vom Verbraucher zurücknehmen und den Herstellern zur Verwertung oder Beseitigung überlassen.

Sonderregelung für Gewerbebetriebe:
Kleinmengen aus Gewerbebetrieben werden gegen Gebühr am Schadstoffzwischenlager in der Meyerstraße übernommen. Die zu zahlende Gebühr ergibt sich aus der Abfallgebührensatzung der Stadt Cuxhaven. Die angelieferten Abfälle werden verwogen und Sie erhalten einen Beleg für die ordnungsgemäße Entsorgung. Die Sonderabfallmenge darf pro Jahr zwei Tonnen nicht überschreiten.

Und das z.B. sind schadstoffhaltige Abfälle:

Bereich Haushalt
• Abflussreiniger
• Allzweckreiniger
• Backofen -und Grillreiniger
• Batterien
• Desinfektionsmittel
• Energiesparlampen
• Insektenbekämpfungsmittel
• Knopfzellen
• Leuchtstoffröhren
• Neonröhren
• Schimmelbekämpfungsmittel
• Terpentin

Bereich Auto
• Altöl
• Autobatterien
• Autospachtelprodukte
• Bremsflüssigkeit
• Chrompflegemittel
• Entfroster
• Frostschutzmittel
• Ölfilter
• Rostschutzmittel
• Unterbodenschutz

Bereich Garten und Hobby
• Abbeizmittel
• Akkus
• Chemikalien
• Düngemittel
• Fotochemikalien
• Holzschutzmittel
• Klebstoffe
• Lacke und Farben
• Lösungsmittel
• Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
• Pinselreiniger

Bereich Gesundheit und Körperpflege
• Spraydosen
• Fieberthermometer
• Nagellack/-entferner