Diese Seite drucken

FÖJ

FÖJ
Hast Du Lust, für zwölf Monate in unserer Einrichtung mitzuarbeiten und Dich für die Umwelt zu engagieren? Das Wattenmeer Besucherzentrum Cuxhaven bietet die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zu leisten, bei dem der Schwerpunkt in der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit liegt.




Welche Aufgaben erwarten dich?

Du wirst hauptsächlich Kinder- und Jugendgruppen betreuen, z.B. durch

  • Exkursionen ins Wattenmeer
  • Führungen durch die Ausstellung
  • Mikroskopieren mit Videoprojektion
  • Organisation und Durchführung von Ferien-Aktionstagen und Kinderveranstaltungen


  • Als Mitglied unseres Teams unterstützt du uns außerdem beim Besucherservice in den Ausstellungsräumen und hilfst uns bei der Pflege der Seewasseraquarien. Auch kleine Bürotätigkeiten gehören zu deinen Aufgaben.

    Dennoch hast du genügend Zeit, dich selbstständig nach deinen Vorstellungen eigenen Projekten zu widmen.

    Wie ist das Umfeld der Einsatzstelle?

    Das Wattenmerr Besucherzentrum liegt im Ortsteil Sahlenburg direkt am Strand des Wattenmeeres. Sahlenburg verfügt nicht nur über die typischen touristischen Einrichtungen, sondern zeichnet sich auch durch eine sehr Reizvolle Umgebung mit Wald und Heide aus. Die Umliegenden Ortschaften sind gut mit dem Fahrrad oder dem Bus zu erreichen. Außerdem hast Du in Cuxhaven Anschluss an den Zugverkehr.

    Was ist noch wichtig?

    Du hast hier Gelegenheit, auch den unmittelbar angrenzenden Nationalpark „Hamburgisches Wattenmeer“ mit der Insel Neuwerk kennen zu lernen.

    In der Hauptferienzeit im Frühjahr und Sommer besuchen viele Schulklassen und Kurgäste das Wattenmeer-Besucherzentrum. Du wirst dich in dieser Zeit, aufgrund der vielen Wattexkursionen, also sehr viel draußen aufhalten. Im Herbst und Winter ist es dagegen wesentlich ruhiger in Sahlenburg. Hier bleibt dir viel Zeit für die Betreuung der Ausstellung, sowie die Planung und Durchführung deiner eigenen Projekte.