Diese Seite drucken

Aktuell

Leipziger Pfeffermühle mit „D saster“  im Stadttheater Cuxhaven


Leipziger Pfeffermühle mit „D saster“ im Stadttheater Cuxhaven

Schnallen Sie sich an – es geht bergab! Lachend rasen wir ins Nichts! Was ist aus "Good Old Germany" geworden? Und wer ist schuld? Das klärt die "Leipziger Pfeffermühle" mit Matthias Avemarg, Frank Sieckel u. a. am Donnerstag, 30. November 2017, um 20 Uhr im Stadttheater Cuxhaven, Rathausstr. 21, 27472 Cuxhaven. Deutschland – da wächst zusammen, was nicht zusammen gehört: oben und unten, links und rechts, Mann und Frau…Gegensätzlicher... 
mehr



Archäologie in Cuxhaven - Forschungen zu alten und neuen Fundplätzen - Vortragsankündigung


Archäologie in Cuxhaven - Forschungen zu alten und neuen Fundplätzen - Vortragsankündigung

  Ort: Museum Windstärke 10 Termin: Mittwoch 22. Nov. 2017,  19.30 Uhr   Als man um die Mitte des 19. Jahrhunderts mit ersten größeren Grabungen der Geschichte des Galgenbergs auf den Grund gehen wollte, hatte man damit auch die Archäologie in Cuxhaven aus der Taufe gehoben. Es folgten weitere Arbeiten und die Suche nach Gräbern, vielfach auch nur das "Urnenbuddeln". Im Mittelpunkt standen nämlich die Funde, und wenn sie heil waren, umso... 
mehr



„Freude über Weihnachten“      - Krippen aus aller Welt  ab dem 29. November im Schloss Ritzebüttel ausgestellt.


„Freude über Weihnachten“ - Krippen aus aller Welt ab dem 29. November im Schloss Ritzebüttel ausgestellt.

Ob aus den Blättern einer Heilpflanze gebunden oder in einem nur knapp  zwei Zentimeter  großen Alabaster- Stein gemeißelt, ob aus Stroh, Stoff, Holz oder Brotteig: Die Krippen der  Ausstellung  "Freude über Weihnachten" im Schloss Ritzebüttel bestechen durch ihre Vielfalt.   Und so unterschiedlich wie die Materialien, aus denen sie entstanden sind, so verschieden ist auch die Gestaltung der Krippen aus aller Welt, geprägt durch Kultur... 
mehr




Sperrung der Abschnede für die Straßenbaumaßnahme in Groden

Zum Ende der straßenbaulichen Umgestaltung der Ortsmitte Groden ist es ab Montag, den 20. November 2017, bis Anfang Dezember notwendig, die Straße Abschnede an der Grodener Kirche für den Fahrzeugverkehr voll zu sperren. Eine Umleitungstrecke über Eduard-Karstens-Weg und Freiherr-vom-Stein-Straße wird ausgeschildert. Die Papenstraße wird ab 20. November 2017 wieder beidseitig - also auch in Richtung Cuxhavener Chaussee und Alte Marsch -... 
mehr



Bibi Blocksberg-Das Musical


Bibi Blocksberg-Das Musical "Hexen hexen überall!"

Kunterbuntes Kindertheater im Stadttheater Cuxhaven am 25. November um 16 Uhr mit Bibi Blocksberg Pünktlich zu ihrem 35-jährigen Jubiläum startete Bibi Blocksberg mit dem neuen Musicalspaß "Hexen Hexen Überall!" vom Cocomico Theater ihre dreijährige Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz   Was für eine Aufregung! Der internationale Welthexentag steht an und das ausgerechnet in Neustadt! Doch wie das festliche Programm... 
mehr




Freizeit- und Interessentreff

Der nächste Freizeit- und Interessentreff in der Stadtbibliothek findet am Dienstag, den 21. November um 18 Uhr statt. Unternehmungsfreudige Cuxhavener, ob neu zugezogen oder schon alteingesessen, können sich im Rahmen des Treffs kennenlernen und zu weiteren gemeinsamen Unternehmungen verabreden. Geplant sind zum Beispiel Ausflüge, Spieleabende, Cafébesuche oder Spaziergänge. Schauen Sie einfach mal rein – eine Anmeldung ist nicht... 
mehr




Krabbeltreff in der Stadtbibliothek

Am Mittwoch, den 15. November findet um 16 Uhr der nächste Krabbeltreff statt. Kinder von sechs Monaten bis zu zwei Jahren sind dazu herzlich mit ihren Eltern eingeladen. Vorlesen, Sing- und Sprachspiele stehen dann wieder auf dem Programm. Veranstalter ist die Stadtbibliothek Cuxhaven. Weitere Informationen unter Tel. 04721/ 700 70 800 (Frau Sporberg) oder in der Stadtbibliothek.   
mehr




„Wenn das Geld im Kasten klingt, …“ – Vortrag im Stadtarchiv Cuxhaven

Schon wieder Luther!? Das Jahr des Reformationsjubiläums 2017 brachte bereits zahlreiche Veranstaltungen und Vorträge zu Luther und zur Reformation mit sich. Allerdings wurde das Thema, das Luther zu seiner Kirchenkritik veranlasste – das Ablasswesen –, hierbei nur selten näher beleuchtet.   "Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt." So soll der Ablassprediger Johann Tetzel geworben und damit das Grundprinzip... 
mehr