Diese Seite drucken

Beruf & Familie

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die Stadt Cuxhaven hat sich als Ziel gesetzt, eine Vorreiterrolle für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einzunehmen und Familienfreundlichkeit als Standortfaktor und Wettbewerbsvorteil in der Region auszubauen.

Für eine attraktive Gestaltung einer Region sind Angebote an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie von zunehmender Bedeutung. Ziele des Unternehmens und Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in eine tragfähige Balance gebracht werden.
Familienbewusste Personalpolitik ist ein Wettbewerbsvorteil, weil sie mehr einspart, als sie kostet (z. B. Wiederbeschaffungs- und Fluktuationskosten, Überbrückungskosten, Wiedereingliederungskosten, Kosten für Fehlzeiten). Und zwar überall: In großen und in kleinen Unternehmen.

Diesem übergeordneten Ziel trägt die Stadt Cuxhaven auch innerhalb der Verwaltung Rechnung. Der Stadt Cuxhaven wurde am 28. April 2008 das Grundzertifikat zum audit berufundfamilie erteilt. Im Rahmen der Auditierung wurden der Bestand familienorientierter Maßnahmen begutachtet und weiterführende Zielvorgaben zur Verwirklichung einer familienbewussten Personalpolitik definiert. Ziel ist es, den jetzigen Stand familienbewusster Maßnahmen zu überprüfen und transparent zu machen, bestehende Lücken zu schließen und das Thema "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" kontinuierlich weiter zu entwickeln. Es sollen familienfreundliche Lösungen gefunden werden, die finanzierbar und realistisch sind, was sowohl die Betreuung von Kindern als auch die Pflege von Angehörigen einschließt.

Durch die Teilnahme am audit berufundfamilie möchte die Stadt Cuxhaven familiengerechte Arbeits- und Lebensbedingungen sowohl für ihre Beschäftigten als auch für die Bürgerinnen und Bürger schaffen. Kooperation mit anderen Behörden, Wirtschaftsunternehmen und Institutionen sind angestrebt, auch um sich institutionsübergreifend dem Thema zu stellen und Maßnahmen möglichst effektiv und sinnvoll einsetzen zu können.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Heike Bach, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cuxhaven unter 04721/700665, E-Mail versenden. und beachten Sie bitte folgende Links:



Die aktuelle Babysitterliste finden Sie hier.